Let’s connect

EW-Anlagen

Because every water drop counts.

Vom Leitungswasser zum Desinfektionsmittel

Die EW-Anlagen sind modular aufgebaut und haben, unabhängig von der Baugröße und Anforderung an die Oxidationsmittelproduktion, die gleiche Funktionsweise.

Anschließen der EW-Anlage

In einem ersten Schritt ist die EW-Anlage an eine Trinkwasserleitung und an das Stromnetz anzuschließen. Es ist darauf zu achten, dass das Trinkwasser enthärtet ist. Ist kein enthärtetes Wasser vor Ort vorhanden, dann ist eine Enthärtungsanlage der EW-Anlage vorzuschalten.

Einstellen der Leitfähigkeit

Mit dem enthärteten Trinkwasser wird der Salzwassertank aufgefüllt. Die im Salzwassertank befindlichen Salztabletten lösen sich im Wasser auf, eine gesättigte Salzlösung (Sole) entsteht. Liegt die Sole vor, dann wird der EW-Tank mit dem entkalkten Trinkwasser gefüllt. Parallel dazu wird mengenproportional Sole aus dem Salzwassertank in den EW-Tank zudosiert, damit sich die gewünschte Leitfähigkeit des Wassers einstellt.

Aktivieren der BDD-Zellen

Ist der EW-Tank aufgefüllt und die Leitfähigkeit eingestellt, dann werden die BDD-Zellen mit Gleichspannung versorgt und die Zirkulationspumpe aktiviert. Die Zirkulationspumpe befördert das Wasser durch die BDD-Zellen und Oxidationsmittel werden produziert. Das aus den BDD-Zellen ausströmende und mit Oxidationsmittel angereicherte Wasser fließt wieder in den EW-Tank zurück.

Produktion der Oxidationsmittel

Das Wasser im EW-Tank wir nun so lange über die Zellen im Kreislauf geführt, bis die gewünschte Konzentration an Oxidationsmittel z.B. 3.000 mg/L im EW-Tank vorliegt. Dann werden Pumpe und BDD-Zellen deaktiviert und das Elektrolysewasser im EW-Tank steht für die jeweilige Anwendung zur Verfügung.

Technische Eckdaten

Standard-EW-Anlage

300L

EW-Anlage 300L mit Sole- und Elektrolysewassertank in blau mit Steuerschrank
  • 1 x 300 Liter Tank für EW-Produktion
  • 1 x 300 Liter Tank für Salzwasser
  • 2 x BDD-Zellen vom Typ 42-2-3
  • Automatische und flexible Mischeinrichtung (25-50 g/L) für Sole im Salzwassertank
  • Steuerschrank, Pumpen und Rohre im Lieferumfang enthalten
  • Oxidationsmittelproduktion bis zu 3.000 mg/L
  • Elektrischer Anschluss: 230 VAC
  • Wasserenthärtungsanlage nicht im Lieferumfang enthalte

Standard-EW-Anlage

3.000L

  • 1 x 3.000 Liter Tank für EW-Produktion
  • 1 x 3.000 Liter Tank für EW-Zwischenlagerung
  • 1 x 300 Liter Tank für Salzwasser
  • 3 x BDD-Zellen vom Typ 150-2-7
  • Automatische und flexible Mischeinrichtung (25-50 g/L) für Sole im Salzwassertank
  • Steuerschrank, Pumpen und Rohre im Lieferumfang enthalten
  • Oxidationsmittelproduktion bis zu 3.000 mg/L
  • Elektrischer Anschluss: 400 VAC
  • Wasserenthärtungsanlage nicht im Lieferumfang enthalten
EW-Anlage 3000L mit Sole- und Elektrolysewassertank in schwarz mit Steuerschrank