Let’s connect

EW-Anlagen

Because every water drop counts.

Sauberkeit UND Desinfektion auf glatten Oberflächen rauen Oberflächen !

EW-Anlagen produzieren Elektrolysewasser (EW) für die Reinigung und Desinfektion und werden dort eingesetzt, wo Hygiene und Sauberkeit oberstes Gebot sind. Der Einsatz von Elektrolysewasser ist daher in vielen unterschiedlichen Branchen möglich, letztlich dort, wo hohe hygienische Standards zu erfüllen sind.

Desinfektion von Oberflächen, Böden und Anlagen in der Lebensmittelindustrie

Waschen und Desinfizieren von Obst
und Gemüse

Reinigung und Desinfektion von Stallungen in der Landwirtschaft

EW-Anlagen für weitere Anwendungsgebiete?

Von standardisierten Plug-and-Play-Anlagen bis hin zu individuellen Lösungen.

Die industrielle Produktion von Elektrolysewasser (EW) erfolgt mit unseren EW-Anlagen. Dabei unterscheiden wir zwischen den kundenspezifischen Anlagen und den pro aqua EW-Anlagen. Bei einer kundespezifischen Anlage wird in enger Kooperation mit dem/der Kund:in eine Anlage geplant und entwickelt, der Bau der Anlage erfolgt durch den/die Kund:in. Die pro aqua liefert Komponenten, von den BDD-Zellen bis hin zur Steuerung. Viele unserer Kund:innen wollen jedoch eine Plug-and-Play Anlage und entscheiden sich daher für eine pro aqua EW-Anlage.

Did you know?

Elektrolysewasser wird mittlerweile auch und meist zum präventiven Schutz von Pflanzen gegen Pflanzenkrankheiten wie Mehltau oder Botrytis eingesetzt.
Elektrolysewasser kann für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche genutzt werden. Je nach Bedarf und Anforderungen beraten wir Sie gerne.
Get in touch

Plug and Play

Die standardmäßigen EW-Anlagen können sofort in Betrieb genommen werden

Kundenspezifisch

EW-Anlagen sind auch individuell an Kund:innen-Bedürfnisse anpassbar

Hochwirksam

Produktion von Elektrolysewasser von bis zu 3.000 ppm und mehr

2-in-1 Lösung

EW-Wasser: Reinigung und Desinfektion in nur einem Arbeitsschritt

Normativ geprüft

Erfüllen die EN 1276, EN 13967 und EN 14476 und Biozid-VO (528/2012)

Komplettsystem:
pro aQUa EW-Anlage

Module

Die Anlagen bestehen aus:

  • Wasserenthärtungsanlage (optional)
  • Salzwassertank
  • EW-Tank
  • Elektrolysezelle(n) mit Bor-dotierten
    Diamantelektroden
  • Steuerschrank

Größe

Die Größe der Anlage wird vom Bedarf anhand folgender Parameter bestimmt:

  • Liter an Elektrolysewasser
    pro Zeiteinheit
  • gewünschter Gehalt an Oxidationsmittel

Anforderungen

Folgende kundenseitige Anforderungen müssen gegeben sein, um die Anlage sofort in Betrieb nehmen zu können:

  • Platz für die Anlage
  • Wasser- und Stromanschluss
  • Salz für den Salzwassertank

Elektrolysewasser:
Ein zuverlässiger Allrounder

Elektrolysewässer können in vielfältigen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden, da sich diese je nach Salzwasserzusammensetzung und der erzeugten Konzentration an Oxidationsmittel stark voneinander unterscheiden. Grundsätzlich erfüllt das mit den EW-Anlagen erzeugte Elektrolysewasser die EU-Verordnung für Biozidprodukte (BPR) Nr. 528/2012 und unter anderem folgende Normen:

  • EN 1276 Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika
    (Bakterizide Wirkung – Lebensmittel, Industrie, Haushalt und öffentliche Einrichtungen)
  • EN 13697 Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika
    (Bakterizide und/oder fungizide Wirkung – Lebensmittel, Industrie, Haushalt und öffentliche Einrichtungen)
  • EN 14476 Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika
    (Viruzide Wirkung – humanmedizinischer Bereich)

Did you know?

Die pro aqua EW-Anlagen sind grundsätzlich auf die Produktion von Elektrolysewässer bis 3.000 mg/L ausgelegt. Es gibt aber pro aqua Kund:innen, die mit den BDD-Zellen Elektrolysewässer bis zu 10.000 mg/L und mehr produzieren.
Für die Wahl der richtigen Anlage beraten wir Sie gerne.
Jetzt Kontakt aufnehmen