Let’s connect

DWDU-Afrika

Trinkwasser für Afrika:
Eine Anlage zur Wasserdesinfektion

Wasserdesinfektion
und Sonnenenergie

Mit der Drinking Water Disinfection Unit Africa (kurz DWDU Africa) steht eine Kleinanlage zur Verfügung, die kontaminiertes Trinkwasser mit einem Sandfiltersystem von Schmutzstoffen befreit und in der anschließenden Desinfektionseinheit die Keime (Bakterien) abtötet. DWDU Africa wird mit Sonnenenergie betrieben und ist somit überall, flexibel einsetzbar.

Leben mit Wasserknappheit

Mehr als ein Drittel der Bevölkerung in Afrika hat keinen Zugang zu Trinkwasser. Ist dieser gegeben, dann spielt bei der Wasserversorgung aber auch die mangelnde Wasserqualität eine große Rolle: In vielen Regionen muss Wasser mit Kanistern weite Strecken mehrmals pro Tag zu Fuß transportiert werden. Zudem ist es verschmutzt und mit Krankheitserregern kontaminiert, was negative gesundheitliche Auswirkungen zur Folge hat.

Robuste Bauweise,
sicherer Betrieb

In Kooperation mit einem NGO und einem Unternehmen in UK wurde die Idee zur Entwicklung einer Anlage für die Versorgung von fünf Haushalten in abgelegenen Gebieten geboren. Die Konzeptionierung, die Entwicklung und der Bau der Anlage oblag der pro aqua.

Die DWDU Africa kann ganz einfach vor Ort zusammengebaut werden. Die robuste Bauweise und die unempfindliche Betriebsweise sollten einen problemlosen Betrieb vor Ort sicherstellen. Das verschmutzte Wasser wird zunächst filtriert und anschließend mit der pro aqua Technologie zuverlässig desinfiziert, eine Solarzelle liefert die gesamte notwendige elektrische Energie.

Unser Know-how für Sie

Die DWDU Africa ist von der pro aqua auf Basis umfangreicher Untersuchungen „Desinfektion mit einer Elektrolysezelle“ und „Schadstoffentfrachtung mit Sandfilter“ entwickelt und gebaut worden. Eine Anlage wird gerade in Afrika getestet. Der Einsatz der Anlage beschränkt sich nicht nur auf Afrika, sondern kann überall dort eingesetzt werden, wo Trinkwasserkontaminierung ein Thema ist.

Wir suchen Partner:innen die in der Lage sind, die Produktion der Anlage vor Ort zu organisieren. Wir möchten, dass ein Großteil der Wertschöpfung im jeweiligen Land bleibt. Die pro aqua würde die Kerntechnologie „Elektrolysezelle, Steuerung und Solarenergie“ als Modul bereitstellen, das dann vor Ort in die Anlage ohne Probleme eingebaut werden kann.

EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND:
Unsere weiteren Projekte...

Desinfektionsreiniger "to go"
Der SC-Automat ist die erste Selbstbedienungsanlage für nachhaltigen Desinfektionsreiniger.
Mehr lesen
Trinkwasseraufbereitung für Zuhause
Die Health Water Machine ist eine Kleinanlage zur Trinkwasseraufbereitung für Haushalte.
Mehr lesen
Wasseranalyse leicht gemacht
Das TOC-/DOC-Messgerät ist ein mobiles Analyseinstrument zur schnellen und günstigen Bestimmung von Organik im Wasser.
Mehr lesen
Previous
Next